Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
Neues kirchliches Arbeitsrecht beschlossen

Foto: KNA
Sie gehört zu den 800 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die es betrifft: Verwaltungsfachfrau einer Kirchengemeinde in Köln.

Neues kirchliches Arbeitsrecht beschlossen

Von: Christoph Arens | 4. Dezember 2022
Die katholischen Bischöfe in Deutschland haben sich auf den Entwurf eines neuen Arbeitsrechts für die rund 800 000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der katholischen Kirche und bei der Caritas geeinigt.

  • Gesundsein fördern

    4. Dezember 2022
    Am 27. November ist in Trier die bundesweite Weihnachtsaktion des Hilfswerks Adveniat eröffnet worden.

  • Schattenseiten von zu viel Licht

    4. Dezember 2022
    Um Energie zu sparen, werden auch Kirchen derzeit seltener oder kürzer angestrahlt. Das findet nicht nur Befürworter. Dabei könnte die Wiederkehr der Nacht vielen Tierarten helfen – und auch dem Menschen.

  • Kontroversen in Rom

    27. November 2022
    Zwischen deutschen Bischöfen und führenden Vatikanvertretern gibt es erhebliche Meinungsverschiedenheiten über den deutschen Synodalen Weg. Das wurde beim Ad-limina-Besuch der Bischofskonferenz in Rom deutlich.

  • Schlupfwespe statt Chemie

    27. November 2022
    Schädlingsbekämpfung der anderen Art: Ein Nürnberger Unternehmen setzt die kleinen Insekten ein, um den Holzwurm in Gotteshäusern zu bekämpfen.

  • Blick nach Lateinamerika

    20. November 2022
    Adveniat eröffnet seine bundesweite Weihnachtsaktion am 27. November in Trier. Das Motto „Gesundsein fördern“ nimmt auch Bolivien, das Land der Trierer Partnerkirche, in den Blick.

  • Rote Karte für Katar

    20. November 2022
    „Du kannst Angst haben, aber trotzdem etwas bewegen“: Eine Ordensfrau und das Missionswerk Missio Aachen im Einsatz für die Menschenrechte philippinischer Hausangestellter auf der Arabischen Halbinsel.

  • Wuselig, fromm, lecker

    20. November 2022
    „Kirche Kunterbunt“ heißt ein Projekt, Familien neu in die Kirche einzuladen. Es ist eine Kombination von Spiel, Gottesdienst und gemeinsamem Essen.

  • Wichtige Beschlüsse für die künftige Arbeit

    13. November 2022
    Die Mitgliederversammlung des Caritasverbands Westeifel hat einen neuen Caritasrat gewählt.

  • Leitplanken und Grundlinien für Entwicklung unserer Ressourcen

    9. November 2022
    Das Bistum Trier hat ein Haushaltssicherungskonzept vorgelegt (der „Paulinus“ berichtete). "Paulinus"-Chefredakteur Bruno Sonnen hat bei Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg nachgefragt.

  • Kraft und Stärke im Glauben

    6. November 2022
    Mit einem Gottesdienst und einem speziellen Kunstprojekt ist in der Saarbrücker Jugendkirche „eli.ja“ an den Todestag des Widerstandskämpfers Willi Graf erinnert worden.




Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

„Paulinus“-Leserreise 2022

„Der temperamentvolle Süden Spaniens“: Das war das Thema der Leserreise des „Paulinus“, die vom 14. bis 21. November 2022 nach Andalusien führte.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.



Video

  • Pfarrer Bruno Comes begleitet "Kirche im Kino"
    „Rollenwechsel – Kirche im Kino“ hat in Bernkastel mit Pfarrer Bruno Comes (56) einen neuen Begleiter (ausführlicher Bericht im "Paulinus").
  • Metallbaupreis für Arbeiten in Abtei Tholey
    Mit dem Deutschen Metallbaupreis 2022 in der Kategorie „Metallgestaltung“ ist die Kunstschmiede Bender aus Schweich für Schmiede- und Metallbauarbeiten in der Benediktinerabtei Tholey ausgezeichnet worden (Bericht im "Paulinus").
  • Tobias Wolff: Berufsziel Pastoralreferent
    Tobias Wolff wird am 3. September als Pastoralreferent im Bistum Trier beauftragt. Er berichtet über sein Berufsziel. Wolffs Heimatpfarrei ist St. Servatius Koblenz-Güls. Sein Einsatzort ist der Pastorale Raum Neuwied . Im "Paulinus" vom 28. August gibt eine ganze Seite zur Beauftragung der sieben Frauen und Männer, die als Gemeinde- und Pastoralreferenten wirken werden (Video: Christine Cüppers).
  • Buch über Diakone im Bistum Trier
    Ein Jubiläumsband bietet Einblicke in die Berufsgruppe der Diakone im Bistum Trier. Bericht folgt im "Paulinus". Stefan Stürmer (rechts) und Axel Berger berichten davon (Video: Zeljko Jakobovac). Bericht im "Paulinus".
  • Peters als deutscher Sportbischof verabschiedet
    Der Trierer Weihbischof Jörg Michael Peters ist als Sportbischof der Deutschen Bischofskonferenz in Berlin für sein langjähriges Engagement geehrt und gleichzeitig verabschiedet worden (Video: Isabel Athmer). Ausführlicher Artikel im "Paulinus".
  • Weitere Videos
    Weitere Videos des Paulinus finden sich auf www.youtube.com/PaulinusTrier




Paulinus - Fuss: