Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
Ausgabe vom 19. Februar

Ausgabe vom 19. Februar

16. Februar 2017
Im neuen „Paulinus“ geht es um die Misereorreise, einen neuen Konvent und den fünften Schönstatt-Pilgerweg.

Bistum
+++ Besuch in Burkina Faso: Delegation mit Bischof Ackermann besucht Beispielland der Misereor-Fastenaktion (vgl. Bildergalerie unten) +++ In Münstermaifeld haben drei Schwestern von der Heimsuchung Mariens einen neuen Konvent gegründet +++ Von Trier zum Urheiligtum in Vallendar führt der fünfte „Schönstatt-Pilgerweg“ +++ Therapie mit Pfoten: Emil und Apollo im Einsatz +++ Fingerzeige für die Zukunft: Untersuchung unter Synodalen +++

Deutschland/Welt
+++ Ein Jahr war Lena Bröder, die angehende Religionslehrerin, Miss Germany +++ Gang in die Schlucht: Bruder Klaus ist der Nationalheilige der Schweiz +++ Interview mit Pirmin Spiegel über die Misereor-Fastenaktion +++ Eine Patientenverfügung hilft auch Angehörigen und Ärzten +++

Glaube
+++ „Eine andere Stärke“: Evangeliumsauslegung von Peter Nilles, Pastoralreferent und Leiter der Sozialen Lerndienste im Bistum Trier +++ Am 24. Februar wird das Fest des Bistumspatrons begangen +++ Anfrage: Bei uns werden die Namen der Verstorbenen, für die die Heilige Messe gefeiert wird, nicht mehr genannt. Ist das abgeschafft? +++ Das Vermächtnis des Robert Schuman +++

Leserreise
+++ Thessaloniki, Delphi, Korinth, Athen: Nach Griechenland führt die „Paulinus“-Leserreise vom 4. bis 11. Oktober (Herbstferien Rheinland-Pfalz und Saarland). Mehr Infos gibt es hier +++ Eine weitere Leserreise führt vom 9. bis 14. Oktober auf den Spuren von Martin Luther unter anderem nach Wittenberg und Erfurt.

  • 3 für 2
    3 Monate lesen – nur 2 Monate bezahlen: Das ist das neue Mini-Abo des "Paulinus". Es endet automatisch und muss nicht gekündigt werden. Alle Aboarten.

E-Paper


Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

"Paulinus"-Leserreisen 2017

Griechenland – auf den Spuren des Apostel Paulus: Die Leserreise führt vom 4. bis 11. Oktober 2017 (Herbstferien Rheinland-Pfalz & Saarland) nach Griechenland – auf den Spuren des Apostel Paulus. Es sind noch Plätze frei!


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.



Video

  • Von der Saar an den Jordan
    Hannah Wiegand aus Saarbrücken absolviert ihren Freiwilligendienst bei einer christlichen Gemeinschaft in Jordanien, die ein Heim für Kinder und eine Schule unterhält.
  • Bischofsweihe Franz Josef Gebert
    Franz Josef Gebert ist am 3. September von Bischof Dr. Stephan Ackermann im Dom zu Trier zum Weihbischof geweiht worden.
  • Fünf für Einen – Radeln für Bolivien
    Radfahrer haben 193 Bäume für Bolivien beim Rundkurs um den Trierer Dom erradelt (Video: Ernst Mettlach).
  • Paulinus: Beim Adveniatchef zuhause in Düppenweiler
    Adveniatchef Pater Michael Heinz hat den "Paulinus" bei seinen Eltern in Düppenweiler empfangen (Video: Zeljko Jakobovac).
  • Frauenkirche Köllerbach
    In der Begegnungskirche in Köllerbach sollen Frauen Kraft tanken, sich über ihren Glauben austauschen und Begabungen entdecken (Video: Linda Bößing).
  • Weitere Videos
    Weitere Videos des Paulinus finden sich auf www.youtube.com/PaulinusTrier




Paulinus - Fuss: